Ein Schurlostelefon als Alternative für ein Babyphone

Der Schlaf des Babys lässt sich nicht nur mit einem Babyphone überwachen – auch moderne Schnurlostelefone bieten den Funktionsumfang eines Babyphones an. Aktuell sind die Platzhirsche im DECT Schurlostelefon-Bereich Panasonic und Gigaset auch führend bei der Zusatzfunktion „Babyruf“. Zahlreiche Modelle bieten diese Funktion an, mit der man ein externes Telefon zur Überwachung des eigenen Babies einsetzen kann. Nicht nur für uns stellt sich die Frage: Kann ein schnurloses Telefon mit Babyruf ein klassisches Babyphone komplett ersetzen?

Wie funktioniert ein schnurloses Telefon mit Babyphone Funktion?

Kann ein Schnurlostelefon auch als Babyphone Ersatz dienen=

Das Schnurlostelefon als Babyphone Ersatz: Ist diese Funktion ein vollständiger Ersatz für ein klassisches Babyphone?

Die Babyphone Funktion muss im Menü des schnurlosen Telefons aktiviert werden. Anschließend horcht die Freisprechfunktion im Gerät auf Geräusche im Kindezimmer. Das Mobilteil muss sich dafür im Kinderzimmer in der Nähe des Kindes befinden. Der maximale Abstand liegt bei rund zwei Metern. Übersteigt der Geräuschpegel eine zuvor definierte Lautstärke, ruft das Mobilteil eine zuvor eingespeicherte Rufnummer an. Das kann ein zweites Mobilteil in Elternnähe, ein Handy oder das Telefon der Aufsichtsperson sein. Durch die Gegensprechfunktion kann beruhigend auf das Kind eingewirkt werden. Wird die allgemeine Rufnummer der Wohnung von außerhalb gewählt, dann klingelt das Mobilteil mit aktivierter Babyruf-Funktion nicht. Der Schlaf des Babys wird also nicht gestört. Der Anruf wird lediglich auf dem Display angezeigt.
Einige schnurlose Telefone mit Babyphone Funktion benachrichtigen mittels SMS-Funktion über einen entgangenen Anruf. Zudem aktiviert sich die Hintergrundbeleuchtung für eine visuelle Aufmerksamkeit.

Zeiträume der Übertragung

Für die Annahme eines Anrufs der Babyphone-Funktion haben die Anbieter genügend Zeit eingeplant. Ein Panasonic Schnurlostelefon mit Babyphone beendet Babyphone Anrufe zu internen Nebenstellen nach drei Minuten. Die Verbindung zu externen Rufnummern wird bei Nichtannahme automatisch nach 90 Sekunden unterbrochen. Der nächste Babyruf erfolgt zuverlässig nach rund zwei Minuten.

Kritikpunkt Strahlung

Die Auswirkungen der gepulsten Funkstrahlung bei einem Schnurlostelefon sind nach wie vor nicht eindeutig geklärt. Viele Eltern halten deshalb die Strahlung am liebsten von ihrem Baby oder Kleinkind fern. Bei einem modernen Panasonic oder Gigaset Schnurlostelefon mit Babyphone lässt sich die Mobilfunkstrahlung durch den integrierten Eco-Modus reduzieren. Ein normaler Eco-Modus reduziert zwar die Signalstärke zwischen Basisstation und Mobilteil, ganz eingestellt wird das Signal jedoch nicht. Ein schnurloses Telefon sollte unserer Meinung nach mindestens den Eco+ Modus besitzen. Damit wird keine Strahlung übertragen, solange das Mobilteil keine Signale sendet.

Vorteile eines schnurlosen Telefons als Babyphone

  • Weitere Reichweite als klassisches Babyphones
  • Empfänger muss sich nicht unbedingt zu Hause aufhalten
  • Gegensprechfunktion für Beruhigung das Babys
  • Preisgünstiger als viele klassische BabyphonesFunkstrahlung kann durch Eco + reduziert werden
  • Platzersparnis
  • Gerät kann auch nach der Babyphase noch genutzt werden

Nachteile eines schnurlosen Telefons als Babyphone

  • Keine Überwachung der Temperatur im Kinderzimmer
  • Weder Nachtlicht noch Schlaflieder zur Beruhigung integriert
  • Gepulste Funkstrahlung

Fazit

Bei einer Neuanschaffung könnte ein schnurloses Telefon als Babyphone eine kostengünstige Alternative sein. Ein schnurloses DECT Telefon als Babyphone bietet eine Grundfunktion zu Überwachung von Babys Schlaf. Wer auch die Temperatur oder die Luftfeuchte im Kinderzimmer überwachen möchte und ständig über alle auftretenden Geräusche informiert sein möchte, der wird durch ein schnurloses Telefon als Babyphone nur unzureichend informiert.
Betrachtet man das Thema DECT Strahlenbelastung als kritisch, muss man von modernen Babyphones wie auch von Schnurlostelefonen Abstand nehmen. Hier bietet sich der Einsatz von analog sendenden Babyphones an. Bei den meisten Babyphones lässt sich die Strahlungsstärke im Gegensatz zu einem Schnurlostelefon mit Babyphone Funktion nicht reduzieren.

Schnurlostelefone mit Babyphone-Funktion

BildBezeichnungTestberichtStraßenpreis
Panasonic KX-PRW110, KX-PRW120Testbericht80 - 90 EUR
Panasonic KX-PRS110, KX-PRS120Testbericht70 - 80 EUR
Gigaset C610Testbericht50 EUR
Gigaset SL 400Testbericht130 EUR
Gigaset S810Testbericht
Gigaset SL910
Panasonic KX-TG8561
Philips CD4911
Telekom Sinus A405
Telekom T-COM Sinus A806Testbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*


34 + = 43